Zum Hauptinhalt springen
Bis zum 1. März 2024 bieten wir Ihnen beachtliche Rabatte auf ausgewählte Fusion Pro Lasergeräte! Weitere Details finden Sie HIER.
Startseite  /  So funktioniert es  /  Video  /  PhotoLaser Plus

Einführung

Vorbereitung von Fotos mit EngraveLab PhotoLaser Plus

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Fotos mit PhotoLaser Plus schnell für die Gravur vorbereiten.
Weitere Videos

Mit PhotoLaser Plus können Sie unglaublich detailgetreue Gravuren von Fotos erstellen – selbst schwierig darzustellende Landschaften und unter- oder überbelichtete Bilder sind kein Problem. Dank PhotoLaser Plus sind Fotogravuren jetzt ganz einfach. Nach der Bearbeitung Ihres Fotos senden Sie es einfach an den Laser. Dabei wählen Sie die gewünschten oder vorgeschlagenen Materialeinstellungen aus.

Fotos gravieren mit PhotoLaser Plus

So funktioniert's:

Vorbereitung des Fotos

Importieren Sie das gewünschte Foto zunächst in PhotoLaser Plus. Wählen Sie die Option „Import“ (Importieren).

Bereiten Sie das Foto durch Importieren vor.

Wählen Sie dann ein Foto aus.

Wählen Sie ein Foto aus.

Klicken Sie nun in den Arbeitsbereich, um das Foto zu platzieren.

Klicken Sie auf den Arbeitsbereich, um das Familienbild aufzurufen.

Bestimmen Sie im nächsten Schritt die Bildgröße, um das Foto an das zu gravierende Werkstück anzupassen. Für dieses Beispiel verwenden wir Gravurmaterial mit Abmessungen von ca. 15 x 10 cm.

Größe des Familienbildes ändern

Nachdem Sie das Foto auf die Abmessungen des Materials angepasst haben, stellen Sie den dpi-Wert auf die Auflösung ein, die bei der Gravur verwendet werden soll. In diesem Beispiel führen wir die Fotogravur mit 600 dpi durch. Wählen Sie unter „Image“ (Bild) in der oberen Menüleiste die Option „Image size“ (Bildgröße) aus.

Stellen Sie die Bildgröße so ein, dass sie der Laserauflösung entspricht.

Geben Sie in den Feldern für die vertikale und horizontale Auflösung jeweils „600“ ein und klicken Sie auf „Apply“ (Anwenden).

Setzen Sie die Auflösung des Bildes auf 600.

Nun brauchen Sie nur noch die voreingestellten Materialfilter auf das Foto anzuwenden. Danach senden Sie das Foto an den Laser.

Anwenden der Filter

Um die passenden Filter für Ihr Material anzuwenden, wählen Sie „Transform“ (Transformieren) in der oberen Menüleiste, und klicken dann auf „Photo Laser“ und „Interactive“ (Interaktiv).

Interaktiven Filter festlegen

Im Fenster „Photo Laser“ sehen Sie rechts Ihr Originalfoto und links eine Darstellung des bearbeiteten Fotos in niedriger Auflösung.

Vorschau von Filtern anhand Beispiel mit niedriger Auflösung ansehen

Aktivieren Sie unten rechts die Optionen „Exclude White“ (Weißflächen ausschließen) und „Keep original“ (Original behalten). So erleichtern Sie sich die spätere Anpassung des Fotos an weitere Materialien.

Aktivieren Sie die Option „Exclude White“ (Weißflächen ausschließen) in den Filtereinstellungen.

Klicken Sie nun auf das „Ordner öffnen“-Symbol und wählen Sie zwischen Acryl, eloxiertem Metall, gravurgeignetem Kunststoff, Glas, Leder, Marmor oder Holz.

Legen Sie das voreingestellte Material für die Gravur fest.

Hinweis: Für die Gravur auf Holz werden zwei Optionen angeboten „Large“ (Groß) und „Small“ (Klein). Die Option „Small“ (Klein) ist für die Bearbeitung von Holzstücken unter 7,5 x 7,5 cm gedacht.

Beachten Sie die beiden Einstellungen für Holz in den Optionen.

Wählen Sie für dieses Beispiel die Option „Large“ (Groß) aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Open“ (Öffnen).

Wählen Sie die Option „Groß“ („Large“) aus.

Sobald die Anwendung der Filter in PhotoLaser abgeschlossen ist und die aktualisierte Vorschau angezeigt wird, schließen Sie den Vorgang mit einem Klick auf die Schaltfläche „OK“ ab.

Schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf „OK“ klicken.

Sie können das Foto nun direkt an den Laser senden oder über die Funktion „Export Image“ (Bild exportieren) in einem Grafikprogramm Ihrer Wahl weiter bearbeiten.

Vorschau des endgültigen Familienbildes, bereit für den Export

In diesem Beispiel senden wir das Foto aus PhotoLaser Plus direkt an der Laser und stellen Ihnen dabei eine der besten neuen Funktionen des Fusion Pro vor: das IRIS™-Kamerapositionierungssystem.

Fusion Pro Lasergerät IRIS-Kamerapositionierungssystem auf Fusion Pro

Klicken Sie unter „File“ (Datei) auf den Menüpunkt „Print“ (Drucken) und wählen Sie im Tab „Printer“ (Drucker) „Epilog Engraver“ aus. Klicken Sie dann auf „OK“.

Wählen Sie im Dateimenü „Drucken“ („Print“) aus Wählen Sie in den Druckeroptionen das Epilog-Graviergerät aus.

Wenn Sie den neuen Fusion Pro und das Dashboard verwenden, können Sie Ihr Motiv ganz einfach per Drag&Drop über dem im Laser platzierten Material positionieren. Wählen Sie die passenden Einstellungen für das Material und klicken Sie auf „Print“ (Drucken), um den Auftrag an den Laser zu senden.

Ziehen Sie das Bild mithilfe des Fusion Pro-Dashboards per Drag-and-Drop an die richtige Stelle. Sehen Sie sich das Familienfoto auf dem fertigen Material an und passen Sie Ihre Einstellungen an.

Am Laser drücken Sie einfach die Taste „Go“, um die Gravur zu starten.

Klicken Sie auf „Los“ („Go“) und sehen Sie Epilog in Aktion – mit einer Gravurgeschwindigkeit von 165 IPS.

Kundenfotos zu gravieren war noch nie so einfach. PhotoLaser Plus ermöglicht Ihnen eine schnelle und einfache Vorbereitung von Motiven für die Gravur und sorgt zuverlässig für hochwertige Ergebnisse. Mit einem Lasersystem von Epilog und PhotoLaser Plus lassen sich Reproduktionen von Fotos auf Materialien wie Holz, Marmor, beschichteten Metallen, Acryl, Glas und mehr erzeugen.

Familienfoto auf Holzrahmen graviert

Das könnte Sie auch interessieren ...

Bezogen auf: Tipps & Tricks, Hochzeit, Holz
  • Verwenden Sie die IRIS-Kamera, um Text auszurichten und die Gravur zu vertiefen.

    Verwendung der IRIS-Kamera zum Abdunkeln einer Gravur in einem zweiten Durchgang

    Acryl, Auszeichnungen, Leder, Kunststoff, Stein/Keramik, Holz
    Haben Sie schon einmal eine Gravur herausgezogen und sich gewünscht, ein Abschnitt wäre etwas tiefer graviert, aber Sie haben das Stück schon bewegt? Hier ist eine schnelle Möglichkeit, das Problem zu beheben, indem Sie die IRIS™-Kamera von Epilog verwenden und einen zweiten Prozess erzeugen!
  • Lasergeschnittene 3D-Lampe aus MDF

    3D-Lampe

    Holz
    Dieses vom Kunden bereitgestellte Sample Club-Projekt führt Sie Schritt für Schritt durch die Erstellung einer 3D-Holzlampe mit Ihrem Epilog Laser-System.
  • Lasergravierte Gitarren

    Holzschnitt und -gravur

    Holz
    Möbelbau, Modellbau, Bilderrahmen: Lasersysteme werden in der gesamten Holzverarbeitungsbranche mit überzeugenden Ergebnissen eingesetzt.
  • Gravur von Auszeichnungen und Pokalen

    Acryl, Holz
    Gestalten Sie individuelle Pokale und Auszeichnungen mit Gravuren in Acryl, Marmor, Messing, Glas und andere Materialien.
  • Mit lasergravierten MDF- und Acrylstempeln geprägte Lederstücke
    CO2, Fusion Pro, Tipps & Tricks
    Eine spannende Möglichkeit zur individuellen Gestaltung von Leder mit Ihrem Lasergerät.
  • Lasergravieren von Blumenkästen aus Holz

    Blumenkübel aus Holz

    Holz
    Verleihen Sie Ihrem Außenbereich eine besondere Note mit diesen personalisierten Blumenkästen aus Holz!
  • Lasergravierte Geschenkanhänger aus Holz

    Anhänger für Weihnachtsgeschenke

    Feiertage, Holz
    Gestalten Sie Weihnachtsgeschenke mit diesen individuellen Anhängern aus Holz noch persönlicher.