Zum Hauptinhalt springen
Bis zum 1. März 2024 bieten wir Ihnen beachtliche Rabatte auf ausgewählte Fusion Pro Lasergeräte! Weitere Details finden Sie HIER.
Startseite  /  Wie es funktioniert  /  Anwendungen  /  CO2-Metallmarkierspray
Laseranwendungen

CO2-Metallkennzeichnungsspray mit einem Laser

CO2-Lasergravierer für die Metallkennzeichnung

Metallkennzeichnung mit einem CO2-Laser

CO2-Laser eignen sich zur direkten Kennzeichnung zahlreicher beschichteter Metalle wie eloxiertem Aluminium und pulverbeschichtetem Edelstahl. Blanke Metall reflektieren jedoch den Strahl eines CO2-Lasers, daher ist für die direkte Kennzeichnung in der Regel eine Faserlaserquelle erforderlich. Glücklicherweise bieten wir eine fantastische Lösung für alle Besitzer von CO2-Lasern. Blanke Metalle wie Titan oder Nickel lassen sich vorbehandeln, damit diese mit einem CO2-Laser markiert werden können.

Die Vorbehandlung ist ganz einfach und erfolgt ohne Materialabtrag. Die Kennzeichnung der Blankmetalle ist robust und dauerhaft. Der Bediener bringt einfach eine Kennzeichnungslösung wie die gängigen Produkte CerMark, Enduramark oder LaserBond auf, lässt diese trocknen und führt die Gravur dann wie gewohnt durch. Die Hitze des CO2-Lasers verschmilzt die Lösung mit dem Metall, wodurch eine dauerhafte schwarze, silberne oder glitzernde Kennzeichnung entsteht.

  • Werkzeuge

  • Metall

  • Thermoskannen

  • Kleinteile

  • Namensschilder

  • Flachmänner

  • Schmuck

  • Besteck

  • Smartphones

  • Identifizierung

  • Etiketten

  • Hundemarken

  • Tafeln

  • Autoteile

Kreativität mit einem Laser

Was können Sie kreieren?

Die Verwendung eines Metallkennzeichnungssprays wie CerMark, Enduramark oder LaserBond eröffnet Laserbesitzern zahlreiche spannende (und profitable) Anwendungsbereiche wie die individuelle Gestaltung von Schmuck, Anhängern und Edelstahlbechern sowie die Kennzeichnung von Metallteilen mit Seriennummern.

Malen Sie sich die Möglichkeiten aus

Der Fähigkeit zur Kennzeichnung von Metallen mit CO2-Lasern eröffnet zahlreiche neue Projektmöglichkeiten. Metallgegenstände, die sich individuell gestalten lassen, finden sich überall, z. B. Wasserflaschen, Smartphones, Typenschilder usw. Nutzen Sie diese lukrativen Möglichkeiten mit einem Epilog Laser in Ihrem Unternehmen.

Hochwertige Kennzeichnung mit CO2

Für die hochwertige Kennzeichnung von Metall benötigen Sie keinen Faserlaser. Dank der Vorbehandlung mit einer speziellen Kennzeichnungslösung lassen sich Blankmetalle problemlos mit einem CO2-Laser kennzeichnen.

Zerstörungsfreie Markierung

Statt in das Metall zu ätzen, wird eine erhabene Kennzeichnung auf die Oberfläche aufgebracht. Struktur und Integrität des Material werden nicht beeinträchtigt.

Industrielle und kreative Anwendungen

Ob Sie eine Werkzeugserie mit Strichcodes kennzeichnen oder einen einzelnen Flachmann individuell gestalten möchten, mit Metallkennzeichnungsspray ist beides ganz einfach.

Und mehr

Gravieren ist einfach!

Senden Sie den Druckauftrag von einer beliebigen Grafiksoftware aus.

Lasergeräte funktionieren ähnlich wie herkömmliche Drucker, das Verfahren ist simpel. Beim Schneiden und Gravieren mit einem Epilog gehen Sie einfach folgendermaßen vor: Wählen Sie Ihr Design und den entsprechenden Druck aus, konfigurieren Sie die Geschwindigkeits- sowie die Leistungseinstellungen des Lasers für das jeweilige Material und starten Sie abschließend den Auftrag!

Designsetup

Gestalten Sie Ihre Grafik mit der Software Ihrer Wahl.

MATERIALEINSTELLUNGEN

Passen Sie Geschwindigkeit und Leistung abhängig vom Material an.

Jetzt gravieren!

Senden Sie den Auftrag an den Laser und starten Sie den Vorgang.

Sample Club

Dank schrittweiser Anleitungen und kostenloser Grafikdateien erhalten Sie jeden Monat neue Projektideen.
Lasergravierte Baseballschläger im Miniaturformat

Das könnte Sie auch interessieren ...

Verwandt mit: Eloxiert, Cermark, Metal

Geräteempfehlungen

Ob Sie mit Einzelteilen oder ganzen Produktreihen arbeiten, mit einem Epilog Laser sind Sie bestens aufgestellt. Diese Produkte eignen sich besonders zur zuverlässigen und effizienten Kennzeichnung von Metallen. Selbstverständlich können Sie sich auch unser komplettes Angebot ansehen.

  • Fusion Edge 12-Laser

    Fusion Edge 12

    Business-Serie
    Arbeitsbereich

    24 x 12 Zoll
    (610 x 305mm)

    Typ

    CO2, Faser

    Wattleistung

    30-60

    Unser kompaktes Lasersystem ist in verschiedenen Wattkonfigurationen erhältlich und bietet bis zu 120 IPS/3,05 m/s Gravurgeschwindigkeit. Auch mit einer Faserlaserquelle erhältlich.
  • Fusion Edge 24-Laser

    Fusion Edge 24

    Business-Serie
    Arbeitsbereich

    24 x 24 Zoll
    (610 x 610 mm)

    Typ

    CO2

    Wattleistung

    50-60

    Ein mittelgroßes System, das mit dem IRIS-Kamerasystem von Epilog ausgestattet ist.
  • Fusion Edge 36-Laser

    Fusion Edge 36

    Business-Serie
    Arbeitsbereich

    36 x 24 Zoll
    (914 x 610 mm)

    Typ

    CO2

    Wattleistung

    60

    Das größte System der Fusion Edge-Serie, der Edge 36, verfügt über einen Bearbeitungstisch mit 36” x 24” (914 x 610 mm) und ist in einer CO2-Konfiguration mit 60 Watt erhältlich. Der Edge 36 bietet Gravurgeschwindigkeiten von 120 IPS/3,05 m/s, integriertes Ethernet, USB und WLAN für die Vernetzung Ihres Lasers.
  • Fusion Pro 24-Laser

    Fusion Pro 24

    Industrial-Serie
    Arbeitsbereich

    24 x 24 Zoll
    (610 x 610 mm)

    Typ

    CO2, Faser, Dual

    Wattleistung

    30-100

    Der Pro 24, der kleinste in unserer industriellen Fusion-Pro-Laserserie, ist mit 60 oder 80 Watt erhältlich und kann als Dual-Source-System mit CO2- und Faserlaserfunktionen konfiguriert werden.
  • Fusion Pro 36-Laser

    Fusion Pro 36

    Industrial-Serie
    Arbeitsbereich

    36 x 24 Zoll
    (914 x 610 mm)

    Typ

    CO2, Dual

    Wattleistung

    30-100

    Wie alle Systeme der Fusion-Pro-Laserserie umfasst Pro 36 das IRIS-Kamerasystem von Epilog sowie Gravurgeschwindigkeiten von bis zu 165 Zoll pro Sekunde (4,2 m/s).
  • Epilog Fusion Pro 48

    Fusion Pro 48

    Industrial-Serie
    Arbeitsbereich

    48 x 36 Zoll
    (1219 x 914 mm)

    Typ

    CO2, Dual

    Wattleistung

    50-120

    Dieses Industriesystem, das größte der Fusion Pros, ist als Dual-Source-System in 80- und 120-Watt-Konfigurationen erhältlich und kann über integriertes Ethernet, USB oder kabellos vernetzt werden.