Zum Hauptinhalt springen
Bis zum 1. März 2024 bieten wir Ihnen beachtliche Rabatte auf ausgewählte Fusion Pro Lasergeräte! Weitere Details finden Sie HIER.
Startseite  /  So funktioniert es  /  Materialkompatibilität

Materialverträglichkeit für die Lasergravur

Verträgliche Materialien für CO2-Laser

Kurzanleitung für Ihr Epilog Laser-Gerät

Material Gravieren Schneiden
Acryl
Eloxiertes Aluminium
Keramik
Stoff
Beschichtetes Metall
Corian
Kork
Polyoxymethylen
Stoff
Glasfaser
Glas
Leder
Marmor
Passepartout
Melamin
Perlmutt
Mylar
Lackiertes Metall
Papier
Kunststoff
Pulverbeschichtete Metalle
Pressspan
Gummi
Kachel
Holz
Holzfurnier
Blanke Metalle *
Messing *
Edelstahl *
Titan *
* CO2-Laser kennzeichnen blanke Metalle, die mit einer Metallkennzeichnungslösung überzogen sind. Besuchen Sie für weitere Informationen unsere Seite zur Metallkennzeichnung mit Lasern.

Verträgliche Materialien für Fiber-Laser

Materialien, die mit einem FiberMark-Laser getestet wurden.

Material Markieren
Edelstahl 17-4 PH
Edelstahl 303
Stahl 4043
Aluminium 6061
Makrolon 2807-Polycarbonat von Bayer
Bayer Bayblend FR 110
Schwarzes und weißes ABS
Messing
Gebürstetes Aluminium
Kohlenstoffnanoröhre
Eloxiertes Aluminium mit Klarlack
Kobalt-Chrom-Stahl
Gefärbtes Polyoxymethylen (Schwarz/Weiß)
Verdichteter Eisenpuder mit Eisenphosphatierung
Kupfer
DAP (Diallylphthalat)
GE Plastics-Polycarbonatharz 121-R
Glasfaserverstärktes PEEK
Glasfaserverstärktes Teflon
Eloxiertes Aluminium, hartbeschichtet
Automaten- und Werkzeugstahl
Magnesium
Keramik mit Metallbeschichtung
Molybdän
Vernickelter Baustahl 1215
Nylon
Polybutylenterephthalat
Polysulfone
Rynite PET
Santoprene
Siliziumcarbid
Siliziumstahl
Siliziumscheibe
Verschiedene Inconel-Metalle (Nickel-Chrom-Superlegierungen)
Weißes PEEK
Gelb chromatiertes Aluminium
Verzinkter Baustahl