Zum Hauptinhalt springen
Startseite  /  Ressourcen  /  Sample Club  /  Holzlampe
Sample Club

Lasergeschnittene Holzlampe

Holz

Einführung

– Lasergeschnittene Holzlampe
Es ist faszinierend zu beobachten, wie sich der Laserkopf über den Tisch hin und her bewegt, um eine komplette Gravur zu erzeugen. Aber auch das Laserschneiden von Komponenten, die sich zu einem Produkt mit Tiefe und Dimension zusammenbauen lassen, bereitet grosse Freude. Bei diesem Sample Club-Projekt werden mit dem Laser ein Holzsockel und mehrere Befestigungsteile geschnitten, die nach dem Zusammenbau einen eindrucksvollen und stilvollen Beleuchtungskörper ergeben. Sehen Sie sich das Video oder die Schritte unten an und erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Holzlampe herstellen können!

Projekteinstellungen

Benötigte Materialien
Maschine gebraucht
Fusion Pro 24 80 Watt
Laser-Vektorschneiden
Geschwindigkeit15 Leistung100 Frequenz10
Geschwindigkeit
Leistung
DPI

Schritt 1: Einrichten

Beginnen Sie damit, das Sperrholz mit Ihrem bevorzugten Beizprodukt zu färben. Für dieses Projekt haben wir eine dunkle Beize verwendet, die an Eiche erinnert. Sobald es trocken ist, können Sie die Grafikdateien öffnen und nach Bedarf anpassen.

Grafiken zum Laserschneiden einer Holzlampe

Schritt 2: Auftrag an den Laser senden

Nachdem Sie die Vorlage nach Ihren Wünschen bearbeitet haben, fügen Sie Ihr Sperrholzmaterial ein und richten Sie die Maschine ein. Möglicherweise müssen Sie die Einstellung der Geschwindigkeit/Leistung/Frequenz vor dem Schneiden testen. Senden Sie den Auftrag mit den richtigen Parametern für Ihr Gerät/Ihre Wattleistung an den Laser.

Laserschneiden einer Holzlampe

Schritt 3: Lampe zusammenbauen

Diese Lampe wurde auf das spezielle Kabel zugeschnitten, das wir gekauft haben. Das Kabel hat jedoch eine Standardgrösse und ist bei einer Vielzahl von Herstellern erhältlich.
Beginnen Sie damit, das runde Kunststoffteil am Beleuchtungssatz abzuschrauben. Schieben Sie den Sockel der Lampe (den Holzkreis) auf das Lampenkabel. Befestigen Sie das kreisförmige Kunststoffstück wieder am Lampenkabel. Befestigen Sie die Holzeinsätze in den Ausschnitten der runden Basis. Die Teile sollten fest sitzen. Für mehr Stabilität können Sie Holzleim verwenden, um sie zu verkleben. Schrauben Sie eine Glühbirne in die Lampe ein und schon kann es losgehen!

Bauen Sie die Holzlampe zusammen.

Schritt 4: Beleuchtungskörper anbringen

Befestigen Sie die Lampe an einem Beleuchtungskörper und dekorieren Sie sie nach Ihren Wünschen!

Viel Freude mit Ihrer neuen lasergeschnittenen Holzlampe

Wo können Sie Holzlampen verkaufen?

  • Onlineshops
  • Einzelhändler für Wohnaccessoires
  • Messen für Holzbearbeitung

Das könnte Sie auch interessieren ...

Bezogen auf: Holz