Zum Hauptinhalt springen
Bis zum 1. März 2024 bieten wir Ihnen ausgezeichnete Rabatte auf ausgewählte Fusion Pro-Lasergeräte! Weitere Details finden Sie HIER.
Startseite  /  Ressourcen  /  Sample Club  /  Schneidebretter mit Lasergravur
Sample Club

Lasergravur auf einem Holzkleiderbügel

Holz

Einführung

Lasergravur auf einem Holzkleiderbügel

Mit diesen individuell gestalteten Holzkleiderbügeln können Sie Ihr Branding neu ausrichten!

Diese praktischen und eleganten Kleiderbügel eignen sich ideal für Hotels, Büros, Bars, Restaurants sowie vieles mehr und sind perfekt für eine ansprechende Gravur.

Wählen Sie eines unserer Designs, oder erstellen Sie Ihr eigenes, und erfahren Sie mehr über einige einfache Schritte, mit denen Sie Ihre eigenen Holzkleiderbügel im Handumdrehen gravieren!

Projekteinstellungen

Benötigte Materialien
Maschine gebraucht
Helix 60w
Rastergravur
Geschwindigkeit70%
Leistung65%
DPI600
MusterStandard-
RichtungOben in der Mitte
Aktuelle Projekte
Geschwindigkeit70%
Leistung65%
DPI600

Vorbereiten des Motivs

Laden Sie die Gravurdateien herunter, und passen Sie die Abbildung entsprechend an. Es empfiehlt sich, den Kleiderbügel einzuscannen und eine Gravurvorlage zu erstellen. Mithilfe der roten Leuchtmarkierung am Epilog Laser können Sie den Gravurbereich prüfen und sicherstellen, dass der Kleiderbügel auf dem Bearbeitungstisch optimal positioniert ist.

So erstellen Sie den Umriss des Kleiderbügels: Scannen Sie den Kleiderbügel ein, und senden Sie die Daten an Ihre Grafikdesignsoftware. Erstellen Sie mithilfe des Pen-Tools der Software einen Umriss des Kleiderbügels für den Laser. Senden Sie den Vektorumriss bei eingeschalteter roter Leuchtmarkierung und geöffneter Klappe an den Laser, und passen Sie die Position des Kleiderbügels auf dem Bearbeitungstisch an.

Hölzerne Aufhängergrafik

Dadurch haben Sie einen visuellen Anhaltspunkt, an welcher Stelle das Design später graviert wird. Passen Sie die Vorlage für jeden Kleiderbügel entsprechend an. Wenn Sie mit der Position zufrieden sind, senden Sie den Rasterauftrag zur Ausführung.

An den Laser senden

Nachdem Sie die Illustration wunschgemäß angepasst haben, können Sie mit der Lasergravur beginnen. Für diesen besonders geformten Artikel haben wir die „Top-Center“-Gravur verwendet. Platzieren Sie den Kleiderbügel im System, und verschieben Sie die Ausgangsposition auf die obere Mitte des Kleiderbügels. Führen Sie anschließend den Vektorumriss aus (denken Sie an die rote Leuchtmarkierung und die geöffnete Klappe), um sicherzustellen, dass die Position stimmt. Wenn Sie zufrieden sind, senden Sie den Auftrag an den Laser, und starten Sie den Vorgang.

Holz-Aufhänger-Position

Tipp zur Zeitersparnis: Mithilfe der Farbzuweisung lässt sich beim Gravieren des Kleiderbügels Zeit sparen. Der Laser bearbeitet zuerst die eine Seite des Kleiderbügels und anschließend die andere. Dieser schnelle Wechsel kann zu deutlicher Zeitersparnis führen, wenn Ihre Datei viele leere Flächen enthält.

Holzaufhänger beim Gravieren
Endstück aus Holz

Wo lassen sich gravierte Kleiderbügel verkaufen?

  • Hotels
  • Büros
  • Bars
  • Restaurants
  • Individuelle Kindergarderoben

Das könnte Sie auch interessieren ...

Bezogen auf: Holz