Zum Hauptinhalt springen
Bis zum 1. März 2024 bieten wir Ihnen ausgezeichnete Rabatte auf ausgewählte Fusion Pro-Lasergeräte! Weitere Details finden Sie HIER.
Startseite  /  Wie es funktioniert  /  Video  /  Laser It Challenge #1: Pumpkin Pancake

Einführung

Laser-It-Challenge 1: Pfannkuchen mit Kürbisgravur – Happy Fall Y'all

So gravieren Sie in unter fünf Minuten einen glutenfreien Pfannkuchen mit einem Epilog Fusion Pro (80-Watt-Option).

Projekteinstellungen

Benötigte Materialien
  • Kürbis Pfannkuchen
Maschine gebraucht
Fusion Pro 32 50 Watt
Geschwindigkeit100 %
Leistung100 %
DPI500
MusterStucki
Richtungvon unten nach oben
Rastergravur
Weitere Videos
Geschwindigkeit100 %
Leistung100 %
DPI500

Erste Schritte

In der ersten Laser-It-Challenge von Epilog Laser stellen wir ein Gravurprojekt für glutenfreie Kürbispfannkuchen mit dem für den Herbst passenden Schriftzug „Happy Fall Y'all“ vor. Sie erfahren, wie einfach es ist, eine Grafik mithilfe von CorelDRAW zu erstellen, diese Grafik mithilfe der IRIS-Kamera von Epilog Laser zu positionieren und auf einen glutenfreien Pfannkuchen zu gravieren.

Die dekorative Gravur von Lebensmitteln ist einfach und sicher und wird Ihre Kunden begeistern. Sie können auf ganz verschiedenen Texturen und Oberflächen individuelle Muster gravieren. Weitere Beispiele, die sich in der Praxis bewährt haben, sind Kekse, Kuchen, Toast, Eierschalen und sogar frisches Obst und Gemüse. Das kommt vor allem in der Weihnachtszeit oder an anderen Feiertagen gut an.

Das Gravieren von Lebensmitteln zeigt eindrücklich, wie viele Materialien sich mit Lasersystemen von Epilog Laser bearbeiten lassen. Es ist außerdem eine kostengünstige Möglichkeit, Lebensmittel ohne weiteren Verpackungsaufwand mit einem Branding, einer Kennung oder einer Seriennummer zu versehen. Die Gravur ist schnell erledigt. Sie müssen lediglich Ihren Text oder Ihre Grafik importieren, das Objekt mithilfe der IRIS-Kamera positionieren und den Laser fokussieren. Das ist alles. In unter fünf Minuten sind so Snacks und Süßigkeiten verzehrfertig gestaltet.

Wir haben uns bei diesem Projekt für einen Fusion Pro 32 von Epilog in der 80-Watt-Option mit einer CO2-Laserröhre entschieden.

Das könnte Sie auch interessieren ...