Zum Hauptinhalt springen
Startseite  /  Ressourcen  /  Sample Club  /  Lasergeschnittene Weihnachtskarte
Sample Club

Lasergeschnittene 3D-Lampe

Holz

Einführung

Lasergeschnittene 3D-Lampe
Dieses vom Kunden bereitgestellte Sample Club-Projekt führt Sie durch die Schritte zur Erstellung einer 3D-Holzlampe mit Ihrem Epilog Laser-System. Wie Sie sehen, schneidet der Laser problemlos das 1/8 Zoll dicke MDF, sodass Sie alle Arten von montagefertigen Produkten herstellen können. Schauen Sie sich das Video oben an, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erhalten. Und vielen Dank an Maker Experiment für die Einreichung dieses Projekts!

Projekteinstellungen

Benötigte Materialien
Maschine gebraucht
Fusion Maker 30 Watt
Laser-Vektorschneiden
Geschwindigkeit20 % Leistung100 % Frequenz20 %
Geschwindigkeit
Leistung
DPI

Einrichtung

Öffnen Sie die Designdateien und passen Sie sie wie gewünscht an.

Grafiken für das Laserschneiden einer 3D-Lampe

Senden Sie den Auftrag an den Laser.

Nachdem Sie das Design Ihren Vorstellungen entsprechend verändert haben, legen Sie das Schaumstoffstück in den Laser und senden Sie den Auftrag mit den richtigen Parametern für Ihre Maschine.

Laserschneiden einer 3D-Lampe

Innenteile entfernen

Nachdem Ihre Lampe geschnitten wurde, entfernen Sie vorsichtig alle ausgeschnittenen Teile aus der Mitte.

Entfernen Sie alle ausgeschnittenen Teile von der Lampe.

Zusammensetzen

Nachdem die 3D-Lampenteile zugeschnitten sind, ist es an der Zeit, sie zusammenzusetzen.

Bauen Sie die 3D-Lampe zusammen.

Befestigen Sie die beiden Seitenteile vorsichtig mit den Löchern nach oben und verbinden Sie sie mit der Rückwand.

Bauen Sie die 3D-Lampe zusammen.

Verbinden Sie die obere Platte, indem Sie die Laschen in die Löcher der Seitenplatten einführen und so ein Scharnier bilden.

Bauen Sie die 3D-Lampe zusammen.

Stecken Sie die mittlere Platte ein und achten Sie darauf, dass die Laschen an allen 3 Seiten mit den Löchern übereinstimmen.

Bauen Sie die 3D-Lampe zusammen.

Schieben Sie die letzte Platte langsam von unten schräg hinein, bis sie einrastet.

Bauen Sie die 3D-Lampe zusammen.

Drücken Sie die Zinken auf beiden Seiten der Glühbirne zusammen und stecken Sie die Glühbirne durch das untere Loch der Lampe. Nun können Sie sich an Ihrer neuen lasergeschnittenen 3D-Lampe erfreuen!

Die fertige lasergeschnittene 3D-Lampe.

Wo kann man lasergeschnittene 3D-Lampen verkaufen?

Sie können Holzlampen bereits zusammengebaut oder als Bausätze verkaufen, die der Kunde selbst zusammenbauen kann.

  • Onlineshops
  • Fachgeschäfte für Geschenkartikel
  • Shops für Dekorationsideen

Das könnte Sie auch interessieren ...

Bezogen auf: Holz