Zum Hauptinhalt springen
Startseite  /  Ressourcen  /  Sample Club  /  Namensschilder für Osterkörbe
Sample Club

Lasergeschnittene Osterkorb-Namensschilder

Acryl

Einführung

– Lasergeschnittene Osterkorb-Namensschilder
Die Erstellung von personalisierten Namensschildern für den Osterkorb mit Ihrem Laser ist eine lustige und kreative Möglichkeit, Ihrem Osterfest eine besondere Note zu verleihen. Wir haben mattiertes Acryl und Birkenplatten verwendet, aber Sie können alle Arten von Substraten verwenden – sogar Materialreste, die in Ihrem Arbeitsbereich herumliegen. In nur wenigen Schritten können Sie mit einer Lasergravurmaschine wunderschöne individuelle Namensschilder für Osterkörbe erstellen. Viel Spaß beim Designprozess und erfreuen Sie Ihre Freunde und Familie mit diesen personalisierten Details in der Osterzeit!

Projekteinstellungen

Benötigte Materialien
Maschine gebraucht
Fusion Maker 30 Watt
Lasergravur
Geschwindigkeit100 %
Leistung60%
DPI300
MusterStandard-
Richtungvon unten nach oben
Laser-Vektorschneiden
Geschwindigkeit8 % Leistung100 % Frequenz100 %
Geschwindigkeit100 %
Leistung60%
DPI300

Schritt 1: Einrichten

Richten Sie Ihr Motiv in Ihrer Grafiksoftware ein und drucken Sie es dann über das Laser Dashboard. Eines der Designs besteht aus zwei Schichten Acryl, in unserem Fall der mattierte grün-weiße Anhänger „Theo“. Hierzu sollten Sie eine selbstklebende Rückseite anbringen, die Sie nach dem Zuschneiden entfernen und auf dem Basisteil anbringen können. Wir haben festgestellt, dass der 300LSE der beste Klebstoff für mattiertes Acryl ist, da er nicht durch die Schichten durchscheint.

Grafiken zum Laserschneiden von Namensschildern für Osterkörbe

Schritt 2: Auftrag an den Laser senden

Nachdem Sie das Kunstwerk nach Ihren Wünschen bearbeitet haben, fügen Sie Ihr Material ein und richten Sie die Maschine ein. Möglicherweise müssen Sie die Einstellungen für Geschwindigkeit/Leistung/Frequenz vor dem Schneiden testen. Senden Sie den Auftrag mit den richtigen Parametern für Ihr Gerät/Ihre Wattleistung an den Laser.

Laserschneiden von Namensschildern für Osterkörbchen

Schritt 3: Namensschilder zusammenbauen

Wenn Ihre Anhänger aus mehreren Teilen bestehen, fügen Sie sie zusammen und befestigen Sie sie dann mit einem Band oder einer Schnur Ihrer Wahl an Ihrem Osterkorb.

Stellen Sie die Namensschilder für den Osterkorb zusammen.

Schritt 4: Namensschilder am Osterkorb befestigen

Befestigen Sie die individuellen Namensschilder an Ihrem Osterkorb und dekorieren Sie ihn nach Ihren Wünschen!

Viel Spaß mit Ihren neuen lasergeschnittenen Namensschildern für Osterkörbe!

Wo kann ich Namensschilder für Osterkörbe verkaufen?

  • Online-Marktplätze: Websites wie Etsy, eBay und Amazon Handmade sind beliebte Plattformen für den Verkauf handgefertigter und personalisierter Artikel. Sie können auf diesen Marktplätzen Ihren eigenen Online-Shop erstellen und Ihre individuellen Namensschilder für den Osterkorb zum Verkauf anbieten.
  • Soziale Medien: Nutzen Sie die Plattformen der sozialen Medien wie Instagram, Facebook und Pinterest, um Ihre personalisierten Namensschilder für den Osterkorb zu präsentieren. Sie können Beiträge erstellen, in denen Sie Ihre Produkte vorstellen, mit potenziellen Kunden in Kontakt treten und sie zum Kauf in Ihren Online-Shop oder auf Ihre Website leiten.
  • Handwerksmessen und Märkte: Die Teilnahme an lokalen Handwerksmessen, Bauern- oder Weihnachtsmärkten kann eine Gelegenheit bieten, Ihre personalisierten Osterkorb-Namensschilder direkt an Kunden zu verkaufen. Diese Veranstaltungen ziehen oft Käufer an, die nach einzigartigen und handgefertigten Artikeln suchen.
  • Lokale Boutiquen und Geschenkeläden: Sprechen Sie lokale Boutiquen, Geschenkeläden oder Fachgeschäfte an, die daran interessiert sein könnten, Ihre personalisierten Namensschilder für den Osterkorb zu führen. Bieten Sie ihnen an, eine Auswahl Ihrer Produkte zu Konsignations- oder Großhandelsbedingungen zu liefern.
  • Ihre eigene Website: Wenn Sie die volle Kontrolle über Ihre Verkaufsplattform haben möchten, sollten Sie Ihre eigene E-Commerce-Website einrichten. Plattformen wie Shopify, WooCommerce (für WordPress) oder Squarespace ermöglichen Ihnen die Erstellung professionell aussehender Onlineshops, um Ihre personalisierten Produkte direkt an Kunden zu verkaufen.
  • Individuelle Bestellungen: Bieten Sie personalisierte Namensschilder für den Osterkorb als Teil Ihres individuellen Bestellservices an. Dies kann die Zusammenarbeit mit Kunden beinhalten, um Tags zu erstellen, die auf ihre spezifischen Vorlieben zugeschnitten sind, z. B. durch die Integration von benutzerdefinierten Designs, Farben oder Nachrichten.
  • Lokale Community-Gruppen: Treten Sie lokalen Gemeindegruppen oder Foren bei, in denen Sie für Ihre personalisierten Namensschilder für den Osterkorb werben können. Dazu können Nachbarschafts-Facebook-Gruppen, Community-Bulletin-Boards oder lokale Online-Marktplätze gehören.

Beim Verkauf personalisierter Namensschilder für Osterkörbe ist es wichtig, Faktoren wie Preise, Versandoptionen und Marketingstrategien zu berücksichtigen, um Ihre Zielgruppe effektiv zu erreichen und den Umsatz anzukurbeln.