Zum Hauptinhalt springen
Startseite  /  Ressourcen  /  Sample Club  /  Korkuntersetzer gravieren
Sample Club

Gravieren auf Korkuntersetzern

Kork

Einführung

Gravieren auf Korkuntersetzern

Kork ist aufgrund seiner Haltbarkeit und des Kontrasts, der beim Lasergravieren entsteht, ein beliebtes Gravurmaterial. Nachfolgend finden Sie die Anleitung zum Erstellen dieser ansprechenden und praktischen Korkuntersetzer.

Diese individuellen Untersetzer eignen sich ideal für Bars, Restaurants usw. und sind sehr gefragt!

Projekteinstellungen

Benötigte Materialien
Maschine gebraucht
Helix 60w
Lasergravur
Geschwindigkeit40 %
Leistung100 %
DPI300
MusterStucki
Richtung
Geschwindigkeit40 %
Leistung100 %
DPI300

Vorbereiten des Motivs

Laden Sie die Gravurdateien herunter, und passen Sie sie entsprechend an.

Screenshot der Grafik für den Korkuntersetzer in Corel Draw

Wenn Sie Ihr Design farbig gestalten möchten, können Sie alle anderen Bereiche abkleben und dann Farbe auftragen. Lassen Sie die Farbe vor dem Gravieren gut trocknen. Wir haben einen Teil unserer Untersetzer gelb angestrichen und dann auf der Farbe graviert (siehe unten).

Zum Anstreichen abgeklebte Korkuntersetzer

An den Laser senden

Führen Sie anschließend einen Vektorumriss um das Untersetzerdesign herum aus. (Denken Sie daran, die rote Leuchtmarkierung einzuschalten und die Klappe geöffnet zu lassen.) Auf diese Weise können Sie die Position überprüfen. Wenn Sie zufrieden sind, senden Sie den Auftrag an den Laser, und starten Sie den Vorgang.

Gravieren eines angestrichenen Korkuntersetzers
Bemalte Untersetzer aus Kork
Individuelle lasergravierte Korkuntersetzer

Wo lassen sich gravierte Korkuntersetzer verkaufen?

  • Bars/Restaurants
  • Brauereien
  • Geschenkläden